Diagram of work
Mansonmotor

 Mansonmotor

 

Theorie zur Berechnung und Berechnung eines Manson-Motors:  

  • Die Theorie basiert auf der klassischen Thermodynamik (Gasgestz u. a.) und der Kinematik (Kurbeltrieb).
  • Das System arbeitet mit einer periodisch wechselnden Gasmasse und einem veränderlichen Gasvolumen.
  • Die Theorie und die Berechnung lassen bei dieser Art der Betrachtung nur  qualitative Einschätzungen zu, aus denen sich Tendenzen ableiten lassen.
  • Die  Dateien für die Theorie (pdf-Datei) und Berechnung (xls-Datei) sind nachstehend aufgeführt. Zum Öffnen der Dateien sind die entsprechenden Programme (Adobe Reader bzw. Excel) erforderlich.

Theory for the calculation and calculation of a Manson engine:

  • The theory acts on the assumptions of the classic thermodynamics (gas law a.s. o.) and the kinematics (crank mechanism).
  • The system acts with an alternating mass of gas with a variable volume.
  • The theory and the calculation admit only  a qualitative valuation, from which  tendencies can be derived.  
  • Theory (pdf-file) and calculation (xls-file) are the content of the following files. The corresponding programs (Adobe Reader, Excel) are necessary for the opening of the files.  

 

Berechnung eines Mansonmotors / Calculation of a Manson engine
Ausführliche Ableitung einer Berechnungsgrundlage für einen Mansonmotor analog zur Schmidt-Theorie (Arbeitsdiagramm)
Detailed Deviation of the Basis of computation for a Manson engine corresponding to the Schmidt-theory (diagram of work)
Manson_BasicTheory_03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Berechnung Mansonmotor / Calculation of a Manson engine
Versuch einer Berechnung eines Arbeitsdiagramms
Attempt of a calculation of a diagram of work
Manson_Calculations_03.xlsm
xlsm File 396.6 KB